Carl Lüderitz Archiv

Die Deutsche Gesellschaft für Neurogastroenterologie und Motilität e.V. (DGNM) unterstützt seit ihrer Gründung die Weiterentwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse auf den Gebieten der Neurogastroenterologie und der gastrointestinalen Motilität. Die erste Beschreibung des peristaltischen Reflexes durch Dr. Carl Lüderitz gilt zurecht als die Wiege der neurogastroenterologischen Forschung. Aus diesem Grund widmet die DGNM ihm eine eigene Website.

Wie alles begann

Dr. Carl Ferdinand Lüderitz (1854 - 1930)

Carl Ferdinand Lüderitz - der Erstbeschreiber des sogenannten „peristaltischen Reflex“ - studierte Medizin in Berlin und Jena. Er arbeitete in den ersten zehn Jahren seiner ärztlichen Tätigkeit wissenschaftlich und publizierte u.a. mikrobiologischen Arbeiten aus dem Hygiene-Institut von Prof. Robert Koch und über Experimente am Physiologischen Institut von Prof. Johannes Gad.